„Biosphärentour 2014“ am 15. Juni führt in den südlichen Bliesgau

Die Landschaft des Bliesgaus lädt zu jeder Jahreszeit zum Erkunden und Verweilen ein. Deshalb bieten der ADFC Saar und der Biosphärenzweckverband einmal jährlich eine „Biosphärentour“ an.
radtour

In diesem Sommer führt die Radtour in die Muschelkalklandschaft des südlichen Biosphärenreservats, die gerade jetzt durch ihre bunt getupften Wiesen und ihren lieblichen Reiz besticht. Die Tour startet am Sonntag, den 15. Juni um 10:00 Uhr am Paradeplatz in Blieskastel und endet an gleicher Stelle gegen 18:00 Uhr. Entlang der Strecke sind zwei informative Stopps geplant. Im Kulturlandschaftszentrum „Haus Lochfeld“ in Wittersheim werden gegen Mittag nicht nur bezaubernde Einblicke in das Mandelbachtal, sondern auch ein zünftiges Mittagessen  geboten. Kaffee und Kuchen stehen beim Bioland-Hof Welsch in Rubenheim auf dem Programm. Mit von der Partie ist übrigens auch der saarländische Umweltminister Reinhold Jost.

Während der 37 km langen, mittelschweren Strecke sind zwei längere und einige kürzere Anstiege zu bewältigen. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos, Essen und Getränke sind von jedem Teilnehmer selbst zu zahlen. Der Startpunkt ist mit ÖPNV bequem zu erreichen, mit der Bahn bis Bhf. Lautzkirchen und den Bussen R10, R14 und 501 bis Blieskastel Busbahnhof. Bei weiteren Fragen steht Ihnen Pia Schramm vom Biosphärenzweckverband Bliesgau gerne zur Verfügung: Tel: (0 68 42) 96 00 9-11, E-Mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser..

Pressemeldung vom 11. Juni 2014

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok