PRESSEMELDUNG

Bliesgau-Bio-Brotbox-Aktion - Gemeinsames Zeichen für eine gesunde Ernährung!

Im Rahmen der bundesweiten Bio-Brotbox-Aktionen wird Erstklässlern zur Einschulung eine Frühstücks-Dose mit gesunden Produkten aus der ökologischen Landwirtschaft überreicht. 2009 bekommen alle ABC-Schützen im Biosphärenreservat Bliesgau eine Bliesgau-Bio-Brotbox.

In zahlreichen Städten und Regionen Deutschlands setzen sich Bio-Brotbox-Initiativen für folgende gemeinsame Ziele ein: Alle Kinder sollen jeden Tag ein Frühstück bekommen, dieses Frühstück soll gesund sein und den Kindern soll die Wertigkeit und der Ursprung von Lebensmitteln nahe gebracht werden. Bei den Bio-Brotbox-Aktionen wird Erstklässlern zur Einschulung eine Frühstücks-Dose mit Produkten aus der ökologischen Landwirtschaft überreicht. Im letzten Jahr hat zum ersten Mal eine Gruppe aus dem Saarland, und zwar der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Kirkel e. V. bei der bundesweiten Initiative mitgemacht.
Als Modellregion für nachhaltige Entwicklung wird nun in diesem Jahr im Biosphärenreservat Bliesgau das „Kirkeler Modell“ auf alle Städte und Gemeinden des Biosphärenreservates ausgedehnt. Somit bekommen fast 1000 Kinder in diesem Herbst Ihre Bliesgau-Biobrotbox! Mistreiter aus allen Kommunen haben sich unter dem Dach des Biosphärenreservates gefunden. Diese „Bliesgau-Bio-Brotbox-Initiative“ organisiert nun gemeinsam die Details, denn solch eine Aktion ist vor allem eine logistische Herausforderung, bei der viele helfende Hände gebraucht werden. Die Helfer kommen aus den Verwaltungen und Vereinen oder sind engagierte Verbraucher, die Ihren Beitrag zur gesunden Ernährung in den Schulen leisten wollen.
Neben der biologischen Erzeugung strebt die Bliesgau-Biobrotbox-Initiative an, auch möglichst viele regionale Produkte in die Brot-Box zu packen. Einige Bio-Erzeuger wie z.B. die Bioland-Imkerei Wenzel produzieren extra kleine Honige um die Aktion zu unterstützen. Neben der Abstimmung mit den Schulen ist vorallem die Ansprache von Sponsoren in den nächsten Wochen wichtig. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Bio-Brotbox-Aktion 2009 unter dem Dach der Biosphäre auf die gesamte Region ausdehnen können und somit ein Zeichen für gesunde Ernährung unserer Kinder setzen“, freut sich Petra Schöndorf, die Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverein Kirkel e.V. und Initiatorin der Bliesgau-Bio-Brotbox-Aktion.

Auch das Packen der Boxen wird gemeinschaftlich organisiert und findet am 16. September in Biesingen statt.

Nähere Informationen zur Bliesgau-Bio-Brotbox erhalten Sie bei Stefanie Klingler in der Geschäftsstelle des Biosphärenzweckverbandes Bliesgau.
Tel: 06842-9600913,
E-Mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok