Veranstaltungskalender Biosphaere Bliesgau
Veranstaltungen - Veranstaltungsdetails

Bitte beachten Sie, dass Veranstaltungen unter Beachtung der jeweils gültigen Corona-Verordnung und der entsprechenden Hygiene- und Verhaltensregeln durchgeführt werden.
Bitte informieren Sie sich direkt beim Veranstalter (Kontaktdaten unter „Veranstaltungsdetails“), ob seine Veranstaltung(en) stattfinden und ob sich Änderungen bei den veröffentlichten Daten ergeben. Vielen Dank.


Neuimker-Lehrgang, inkl. Online-Lehrmaterialien für den sofortigen Kursbeginn
Datum: 27.02.2021 - 27.03.2021 (wiederkehrend)
nächster Termin: 01.01.1970
individuell: 27.02.2021, 27.03.2021
Uhrzeit: 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Treffpunkt: Online und Lehrbienenstand Kirkel
Nahverkehrsanbindung/ÖPNV:
Beschreibung: In diesem Jahr bieten wir den Kurs erstmalig in einer Mischform, bestehend aus Online-Seminar und Präsenzkurs an. Sie können mit dem Online-Seminar also direkt nach der Anmeldung starten und sobald es uns möglich ist, wird der Kurs in Präsenzform weitergeführt. Der Online-Lehrgang steht Ihnen zwei Jahre zur Verfügung und ist in der Kursgebühr enthalten. Der Kurs erstreckt sich über das gesamte Bienenjahr und vermittelt alle notwendigen Kenntnisse, die zur Haltung von Bienen erforderlich sind. Am Lehrbienenstand erlernen die Teilnehmer in Theorie und Praxis die wichtigsten Grundtechniken der modernen Imkerei. Kursinhalte sind beispielsweise: Volkswirtschaftliche Bedeutung der Imkerei, Biologie der Biene, Festlegung der Völkerzahl, Bienenrecht, Maßnahmen zur Auswinterung, Steuerung der Völkerentwicklung, Schwarmkontrolle, Kunstschwarmbildung, Honigkunde, Einwinterung, Varroa-Behandlung, Winterarbeiten und vieles mehr. Bitte beachten Sie, dass im Lehrgang die Wirtschaftsweise Imkern mit angepasstem Brutraum behandelt wird, die vom Dozenten Michael Simon seit vielen Jahren erfolgreich praktiziert wird. Kursinhalte - Theorie: Rechtliche Hinweise, Literatur, Biologie der Honigbiene. - Durchsicht der Völker, Bienensitz einengen, Flugloch freihalten bzw. reinigen, Futter kontrollieren. - Beutensysteme, Rähmchenmaße, Beespace, Mittelwände einlöten bzw. eingießen, Rähmchen bauen. - Futter kontrollieren, Brutnest mit einzelnen Waben erweitern, keine Zugabe von Mittelwänden!, Absperrgitter setzen und Honigräume aufsetzen, bei einsetzten der Tracht Futterwaben hinter dem Schied entfernen. - Erweitern des Brutnestes mit einzelnen Waben und aufsetzten weiterer Honigräume. Schwarmkontrolle! - Schwarmkontrolle, Honigernte, Honig schleudern, Honigverordnung. - Setzten des Absperrgitter-Schied, Waben im Bereich hinter des Schiedes einsetzten und umsetzten der Königin in diesen Bereich. Aufsetzen weiterer Honigräume. - Letzte Honigernte in Verbindung mit Ablegerbildung. Königin aus abgesperrten Bereich frei lassen und Brutwaben entfernen. Wirtschaftsvolk und Ableger sind brutfrei und können effektiv gegen Varroa behandelt werden. Ableger und Wirtschaftsvölker auffüttern. - Auffüttern, Varroa kontrollieren, Honigwaben sortieren und einlagern. - Auffüttern abschließen, Varroa kontrollieren, Völker umweiseln. - Völker winterfest machen, Futter kontrollieren.
Veranstalter: Biosphären-VHS St. Ingbert
Veranstaltungsort: Online-Seminar
Preis: 270 €
Telefonnummer: 06894/13-726
Kontakt-Email: vhs@st-ingbert.de
Referent/Leiter: Jürgen Binder (Online) und Michael Simon (Präsenz)
Weitere Informationen: Direkt zur Online-Anmeldung
Biosphären-VHS St. Ingbert

Bildauswahl: 1
Lassen Sie sich erinnern | Weiterempfehlen | Druckansicht
EveCal 4.1.0 - © 2015 - 2021 by PHP-Backoffice , Older versions © 2001 - 2012 by Net Concept 24

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok