Abschlussveranstaltung
„Masterplan 100% Klimaschutz“ am 7. Nov. 2014

Vor rund eineinhalb Jahren startete das Projekt „Masterplan 100% Klimaschutz“. Dieses Projekt ist ein Beitrag des Biosphärenreservats Bliesgau zu den ambitionierten Zielen der Bundesregierung und des europäischen Rates, die Treibhausgas-Emissionen bis 2050 um 95% unter das Niveau von 1990 zu senken. Nun endlich ist es soweit: Phase 1 des Projektes - die Planungsphase - ist abgeschlossen. Es folgt der Startschuss zur Phase 2, der Umsetzung erster Maßnahmen. Zu diesem Anlass laden der Biosphärenzweckverband Bliesgau und die Stadt St. Ingbert am 07.11.2014 von 9:00 bis 17:00 Uhr zur Abschlussveranstaltung der Phase 1 ins Kardinal-Wendel-Haus in Homburg ein.

KlimaAbschluss
Bei Klick auf das Bild kommen Sie zum Programm als PDF-Datei (Bildautor: Peter Michael Lupp)

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Ergebnisse des vom Institut für Zukunftsenergiesysteme (kurz: IZES) ausgearbeiteten „Masterplan 100% Klimaschutz“ vorgestellt. Außerdem werden Möglichkeiten für Kommunen und regionale Akteure zur Zusammenarbeit und dem aktiven Vorantreiben des Klimaschutzes aufgezeigt. Nach einem Grußwort von Reinhold Jost, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz im Saarland, werden zahlreiche Referenten, auch aus Bundesbehörden und anderen Bundesländern, anhand konkreter Beispiele Ansatzpunkte für den lokalen Klimaschutz beleuchten.

Der Veranstaltungsort ist mit ÖPNV und dem Bus R7 gut zu erreichen, siehe auch www.kardinal-wendel-haus.de

Bei weiteren Fragen und zur Anmeldung steht Ihnen Hans-Henning Krämer als Klimaschutzmanager gerne zur Verfügung: Tel: 06894/13-738, E-Mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

Pressemeldung vom 27. Oktober 2014

Nous utilisons des cookies sur notre site web. Certains d’entre eux sont essentiels au fonctionnement du site et d’autres nous aident à améliorer ce site et l’expérience utilisateur (cookies traceurs). Vous pouvez décider vous-même si vous autorisez ou non ces cookies. Merci de noter que, si vous les rejetez, vous risquez de ne pas pouvoir utiliser l’ensemble des fonctionnalités du site.

Ok