Beeren aus dem Bliesgau gesucht!

Wer im Biosphärenreservat Bliesgau Beeren und anderes Obst in seinem Garten oder auf seinen Feldern hat, kann diese selbst essen oder verkaufen und damit die Regionalvermarktungsinitiative Bliesgau Genuss e.V. stärken.


Unter dem Motto „Kurze Wege- langer Genuss“ erfreuen sich regionale Produkte aus dem Bliesgau mittlerweile auch außerhalb der Region einer großen Beliebtheit und steigender Nachfrage. Ob im Bliesgau-Regal, in der Bliesgau-Kiste, auf den Biosphärenmärkten und -festen oder in den Hofläden: Immer mehr Verbraucher entscheiden sich bewusst für regionale Produkte. Darüber  freuen sich natürlich auch die Bliesgau-Produzenten, die im Verein Bliesgau Genuss e.V. organisiert sind und eng mit dem Biosphärenzweckverband Bliesgau zusammenarbeiten.
Neben Honigen, Wurst und Säften sind vor allem Fruchtaufstriche aus dem Bliesgau sehr beliebt. Um die steigende Nachfrage zu bedienen und mehr Bliesgau-Fruchtaufstriche handwerklich herstellen zu können, werden auch mehr Früchte aus der Region benötigt. Das klingt einfach, ist aber in der Praxis gar nicht so leicht, denn meist werden Beeren und anderes Obst im Biosphärenreservat Bliesgau nur für den Eigenbedarf angebaut.  Wer aber bereit ist, sein Obst abzugeben, kann damit zur regionalen Wertschöpfung beitragen. Christel Breyer von der kleinen Manufaktur  MaLi´s Délices ist beispielsweise eine Bliesgau-Produzentin, die Früchte wie Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren,  später im Jahr Mirabellen, Zwetschgen und Birnen ankauft und zu schmackhaften Produkten verarbeitet. Interessierte können sich bei MaLi´s Délices unter der E-Mail-Adresse Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser. oder telefonisch unter der Telefonnummer 06805-6007063 melden.
Beeren

Pressemeldung vom 28. Mai 2014

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok