Pressemeldung vom 25. Februar 2013

Auftakt der Freiwilligen-Saison im Biosphärenreservat Bliesgau:

Baumpflanzaktion im Blieskasteler Wald

Blieskastel. Die Stadt Blieskastel und der Biosphärenzweckverband Bliesgau suchen freiwillige Helfer um am Samstag, den 16. März 2013 im Stadtwald Blieskastel tatkräftig Bäume zu pflanzen.

kopie von baumpflanzaktion november 121
Freiwillige Helferin beim Bäume pflanzen.


Bereits zum vierten Mal laden der Biosphärenzweckverband Bliesgau und die Stadt Blieskastel zu ihrer gemeinsamen Baumpflanzaktion ein. Immer im Frühjahr ist sie mittlerweile der Auftakt zur „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“-Saison.

Die Pflanzaktion wird im Stadtwald Blieskastel stattfinden. Gepflanzt werden junge Laubbäume, denn sie sind klimaresistenter, sorgen für einen besseren Wasserhaushalt im Wald und speichern mehr CO2 als Nadelbäume. Ziel der Aktion ist es, aus dem zum Großteil reinen Nadelwald wieder einen artenreichen Mischwald zu machen. „Diese Aktion ist ein gute Gelegenheit für alle Naturinteressierten einmal aktiv und unter fachkundiger Anleitung Einblicke in das Ökosystem Wald und die Waldbewirtschaftung im Biosphärenreservat Bliesgau zu bekommen“, so Förster Helmut Wolf, der die Aktion mit seinem Team als Waldexperte begleitet.

Bereits am Freitag, den 15. März packen Schulklassen der Grundschule Blickweiler mit an. Am Samstag, den 16. März 2013 können dann alle, die sich gerne für unseren Wald engagieren möchten, an der Baumpflanzaktion in Blieskastel teilnehmen. Nach getaner Arbeit können sich die Freiwilligen mit Essen und Trinken aus dem Biosphärenreservat stärken.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk, ein Spaten, Spaß am gemeinsamen Arbeiten in der Natur und gute Laune. Eine Anmeldung für die Baumpflanzaktion ist bis zum 11.März 2013 möglich. Für weitere Informationen und die Anmeldung steht der FÖJ'ler Maximilian Engel in der Geschäftsstelle des Biosphärenzweckverbandes Bliesgau gerne zur Verfügung (Tel. 06842-96009-20, E-Mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.).

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok