Pressemeldung vom 27. Sept. 2012

Stadt - Land - Biosphäre
Biosphärentour 2012 startet am 07. Oktober

Seit vielen Jahren schon lädt der ADFC Saar in Kooperation mit dem Biosphärenzweckverband Bliesgau einmal jährlich zur „Biosphärentour“ ein - eine geführte Radtour, die nicht nur die körperliche Bewegung im Fokus hat, sondern auch „biosphärische“ Initiativen, Einrichtungen und Unternehmen besucht und vorstellt. Die Biosphärentour 2012 startet unter dem Motto „Stadt -  Land - Biosphäre“ am 07. Oktober um 10:00 Uhr in Kleinblittersdorf.
img_2974
Mit Rad und Interesse im Bliesgau unterwegs


Kleinblittersdorf. Das Biosphärenreservat Bliesgau vor den Toren von Saarbrücken lädt zur Erkundung mit dem Fahrrad ein. Die „Biosphärentour 2012“ startet am Sonntag, den 07. Oktober um 10:00 Uhr am historischen Rathaus Kleinblittersdorf, in direkter Nachbarschaft zur Saarbahn-Haltestelle. Die TeilnehmerInnen aus Saarbrücken können somit den Startpunkt bequem mit dem Rad über den Leinpfad, oder mit der Saarbahn erreichen. Während der 40 km betragenden, mittelschweren Strecke sind ein längerer und mehrere kürzere Anstiege zu bewältigen. Die Teilnahme an der Tour, die vom Biosphärenzweckverband Bliesgau und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) veranstaltet wird,  ist kostenlos. Ein Mittagessen (Selbstzahler) mit anschließender Hofbesichtigung ist auf dem Wintringer Hof geplant. Im Kulturlandschaftszentrum „Haus Lochfeld“ in Wittersheim werden am Nachmittag nicht nur bezaubernde Einblicke in die Landschaft des Bliesgaus, sondern auch Kaffee und selbstgebackene Kuchen geboten. Mit von der Partie ist auch der Staatssekretär des saarländischen Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, Roland Krämer.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Anita Naumann vom Biosphärenzweckverband Bliesgau gerne zur Verfügung: Tel: (0 68 42) 96 00 9-16, E-Mail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser..

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok