Find us on Facebook 

Partner

LEADER

Klimaschutzinitiative

logo_fahrtziel_natur

Hier finden Unternehmen Naturschutzprojekte, für die sie sich in Deutschland engagieren können:

Martkplatz Natur

signet pfdu

Freiwillige in Parks

 

Logo der Saarpfalz Touristik

Logo der Tourismuszentrale des Saarlandes

Pressemeldung der Delattinia (Naturforschende Gesellschaft des Saarlandes)

Artenkenner für Artenvielfalt gesucht!

Weltweit ist nicht nur das Klima sondern auch die Biodiversität bedroht. Aber wer kennt sie noch? Nicht nur heimische Tier- und Pflanzenarten sterben aus, auch die Artenkenntnis der Menschen geht verloren. Das soll sich ändern, sagen die Fachleute der DELATTINIA, der naturforschenden Gesellschaft des Saarlandes. Deshalb werden nun Gratis-Schnupperkurse für Schüler der Sekundarstufe II und  Biologie-Studenten sowie für alle interessierten Erwachsenen angeboten.

flechten
Artenkenner bei der Untersuchung von Flechten (Bildautor: Jörg Dietrich)

Höhlenfauna (31.01./01.02.), Moose (07./08.02.), Flechten (14./15.02.), wirbellose Wassertiere (18./19.02.), Säugetiere (28./29.02.), Wanzen (06./07.03.), Vögel (13./14.03.) Fledermäuse (20./21.03.) und Gefäßpflanzen (27./28.03.) sind die Themen (und Termine) der Kurse. Die insgesamt neun Kurse finden ab dem 31. Januar bis Ende März Freitagnachmittag ab 14 Uhr und Samstag ganztägig jeweils als anderthalbtägiger Blockkurs statt. Dafür sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmer werden zunächst mit den Besonderheiten der Artengruppe vertraut gemacht und lernen deren besondere Ökologie kennen. Bei Exkursionen im nahen Umfeld selbst gesammeltes Material dient dazu, einen Einblick in die Bestimmung der Arten zu bekommen. Eventuell erforderliche Ausrüstung wird vom Kursleiter und auf der Homepage bekanntgegeben. Für alle Exkursionen gilt: festes und wasserdichtes Schuhwerk, warme Kleidung, evtl. Regenschutz. Falls nichts anderes angegeben, ist der Treffpunkt für alle Kurse das Zentrum für Biodokumentation in Landsweiler-Reden (Am Bergwerk Reden 1, Schiffweiler). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: pro Kurs sind bis zu 15 Teilnehmer möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort möglich unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.. Weitere Informationen zu den Kursen sind auf der Internet-Seite der DELATTINIA zu finden: www.delattinia.de

Hintergrund: Seit Jahren wird von den unterschiedlichsten Stellen, Organisationen, Wissenschaftlern und auch Fachpolitikern mit großer Besorgnis darauf hingewiesen, dass das spezielle Wissen über Artenkenntnis zunehmend und in rasanter Geschwindigkeit verloren geht. Zu vielen Tier- und Pflanzengruppen gibt es heute schon keine Fachleute mehr, die über das erforderliche Spezialwissen zu der Gruppe verfügen. Zudem sind es oft ältere Kolleginnen und Kollegen, für die es keine adäquaten Nachfolger mehr gibt. Hier droht das wertvolle Spezialwissen im Zuge des Generationenwechsels verloren zu gehen. Es besteht die Gefahr, dass schon bald nur noch sehr begrenzt Experten zur Verfügung stehen, die hochwertige Biodiversitätsdaten erfassen. Diese Daten sind unverzichtbar für eine solide Naturschutzfachplanung, für Monitoring-Projekte, für Rote Listen sowie Biotopkartierungen. Im Rahmen des Aufbaus einer Saarländischen Artenkenner-Akademie (SAKA) bietet die DELATTINIA in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz im Februar und März 2020 Gratis-Schnupperkurse für viele Artengruppen an. Für deren Leitung konnten ausgewiesene Experten gewonnen werden.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies).

You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok