Pressemeldung zur Bliesgau-Lammwoche

Die Bliesgau-Lammwoche

Der Bliesgau bietet im Oktober einen besonderen kulinarischen Höhepunkt: hier steht vom 02. bis zum 11. Oktober regionales Lammfleisch bester Qualität im Fokus. Bei der 13. Bliesgau-Lammwoche kreieren neun Spitzenköche in elf Restaurants aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Lothringen Köstlichkeiten mit Bliesgau-Lammfleisch auf höchstem Niveau: Mit fünf Michelin-Sternen, sechs Michelin-Bib-Gourmand und Eurotoques-Zertifizierungen punktet die kulinarische Veranstaltungen bei den Gästen. Rudolf Schwarz, KunstSchäfer und Begründer der Bliesgau-Lammwoche, versteht die Bliesgau-Lammwoche als ein regionales Gesamtkunstwerk. Die diesjährige Lammwoche steht unter dem Motto "Bildende Kunst am Herd".
lammwoche

Seit 2012 und auch in Zukunft wird die Lammwoche ausschließlich mit BIO-Lämmern aus dem Bliesgau veranstaltet. Die Lämmer der Merino Landschafe, die sich rassebedingt durch eine herausragende Fleischqualität auszeichnen, werden von der BIO-Schäferei mit Selbstvermarktung der Familie Ernst in Blieskastel-Seelbach geliefert.

Wir wirtschaften nachhaltig, mit der Natur und nicht gegen sie.

>>mehr zur Bliesgau-Lammwoche erfahren Sie hier

Pressemeldung zur Bliesgau-Lammwoche

Die Bliesgau-Lammwoche

Jedes Jahr Im Oktober finden die Bliesgau Lammwochen statt. Sie repräsentieren weit mehr als ein feines Angebot von köstlichen Gerichten aus heimischen Gefilden. Sie sind Ausdruck eines kreativen Schaffens von KochKunst und EssKultur und untrennbar wie zwei Seiten einer Medaille. Die Spitzenköche aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Lothringen präsentieren spezielle Kreationen aus regionalem Bliesgau-Lammfleisch in höchster Qualität.
lammwoche

Pressemeldung des Saarforst Landesbetriebes

Kohlemeiler im Revier Kirkel

Am Montag, dem 30.07.2012 wird der Kohlenmeiler an der Pflanzgartenhütte im Kirkeler Revier angezündet und wird dann bis etwa zum 10.08.2012 ca 15 Raummeter Buchenholz in eine ansehnliche Menge Qualitätsholzkohle verwandeln. Es handelt sich um ein Ausbildungsprojekt der Forstwirtauszubildenden vom SaarForst mit ihren erfahrenen Ausbildungs-FWM´s Ettgen, Linz und Mees.

Kelten feiern im Biosphärenreservat Bliesgau

Auf ins Tal der keltischen Fürstin von Reinheim!


Mit allen Sinnen in die Welt der Kelten eintauchen, regionale Produkte aus dem Biosphärenreservat Bliesgau verkosten  und die einzigartige Naturlandschaft genießen- das können die Besucher des Europäischen Kulturparks Bliesbruck-Reinheim beim diesjährigen „Keltenfest“ am 1. und 2. September.

Pressemeldung der Stadt Homburg

Biosphärenfest am 12. August mit 84 regionalen Anbietern auf der Festmeile

Beim gestrigen Pressetermin zum Biosphärenfest 2012 in Beeden informierten Oberbürgermeister Karlheinz Schöner, Kulturamtsleiter Prof. Dr. Klaus Kell, der Beeder Ortsvertrauensmann Gerhard Wagner sowie Pia Schramm von der Geschäftsstelle des Biosphärenzweckverbandes über die geplanten Attraktionen, die 84 Aussteller und die Highlights des Festes.
img_3885
Das Kreativ-Angebot für Kinder des Natur-Schätze e.V. 2011 in St. Ingbert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.