Veranstaltungskalender Biosphaere Bliesgau
Veranstaltungen - Veranstaltungsdetails

Bitte beachten Sie, dass Veranstaltungen unter Beachtung der jeweils gültigen Corona-Verordnung und der entsprechenden Hygiene- und Verhaltensregeln durchgeführt werden.
Bitte informieren Sie sich direkt beim Veranstalter (Kontaktdaten unter „Veranstaltungsdetails“), ob seine Veranstaltung(en) stattfinden und ob sich Änderungen bei den veröffentlichten Daten ergeben. Vielen Dank.


SlowFood Saarland - Wanderung auf den Spuren der Bliesgau-Lämmer
Datum: 15.10.2022
einmalig
Uhrzeit: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Treffpunkt: Wird noch bekannt gegeben
Nahverkehrsanbindung/ÖPNV:
Beschreibung: In diesem Jahr finden die Bliesgau-Lammwochen zum 20. Mal statt. Vom 8.-23.10.22 präsentieren 9 Restaurants in und um den Saarpfalzkreis feine Speisen aus Lämmern, die im Bliesgau aufwachsen. Verwendet werden ganze Tiere, nicht nur Edelteile wie Keule und Rücken. Die Köche haben die kreative Aufgabe, auch aus den nicht so prominenten Teilen Geschmackvolles zu zaubern. So entstehen Füllungen, Würste, Schmorgerichte, Pralinen von Innereien, Schinken und vieles mehr. Die Bliesgau-Lammwochen haben mit den teilnehmenden Restaurants nachhaltige und regionale Tierhaltung bekannt gemacht und ein Bewußtsein für diese ökologisch wertvolle Weidetierhaltung geschaffen. „Terroir“ hat hier eine große Bedeutung: Die ungedüngten Wiesen bieten mehr als 40 Sorten von Kräutern und Gräsern. Sträucher und Bäume spenden Blüten und Früchte für eine reichhaltige und besondere Nahrung der Tiere. Ein ungewöhnlicher Gang auf den Spuren der Schafe bietet eine Gelegenheit, mehr über die Bedeutung der Wanderschäferei für die Landschaftspflege des UNESCO-Biosphärenreservats zu erfahren. Die Wanderschäferei ist Teil des immateriellen Kulturerbes Deutschlands. Die Exkursion führt über Wege, Weiden und Wiesen, auf denen die Herde des Biolandwirtes und Schäfermeisters Martin Ernst gehalten wird. Im Gespräch mit Holger Gettmann erfahren die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, wie die Lebenswelt der Schafe aussieht, wie groß ihre Bedeutung für die Ökologie in der Bliesgaubiosphäre ist und welche Probleme die Schäferei in der heutigen Zeiten hat. Am Ende der Wanderung wird ein kleiner Imbiss gereicht. Der genaue Weg kann erst kurz vor Beginn der Wanderung festgelegt werden. Denn erst muss klar sein, auf welcher Weide die Herde zu dem Zeitpunkt steht! Das bestimmt der Schäfer und das hängt von bestimmten Faktoren ab. Treffpunkt und weitere Details werden den Teilnehmern also kurzfristig bekannt gegeben. Leitung: Holger Gettmann, Organisator der Bliesgau-Lammwochen und Vorsitzender Slow Food Saarland Treffpunkt: Wird noch bekannt gegeben Direktlink zur Anmeldeseite: www.vhs-igb.de/1.0401
Veranstalter: Biosphären-VHS St. Ingbert
Veranstaltungsort: Wird noch bekannt gegeben
Preis: Wird bei der Anmeldung mitgeteilt
Telefonnummer: 06894/13-726
Kontakt-Email: vhs@st-ingbert.de
Referent/Leiter: Holger Gettmann Organisator der Bliesgau-Lammwochen und Vorsitzender von SlowFood Saarland
Weitere Informationen: VHS St. Ingbert

Bildauswahl: 1
Lassen Sie sich erinnern | Weiterempfehlen | Druckansicht
EveCal 4.1.0 - © 2015 - 2022 by PHP-Backoffice , Older versions © 2001 - 2012 by Net Concept 24

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.