Veranstaltungskalender Biosphaere Bliesgau
Veranstaltungen - Veranstaltungsdetails


Winterwanderung: Mit der Naturwacht Saarland durch den Kirkeler Winterwald im Biosphärenreservat Bliesgau
Datum: 26.01.2020
einmalig
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Treffpunkt: Pfälzerwaldhaus Kirkel- Neuhäusel
Nahverkehrsanbindung/ÖPNV: Bahn bis Kirkel, ca. 20 Min. Fußweg
Beschreibung:

Die Naturwacht Saarland bietet in Trägerschaft der Naturlandstiftung Saar für Sonntag, 26.01.2020, eine naturkundliche Führung durch das Biosphärenreservat Bliesgau in Kirkel an. Von 10 bis ca. 13 Uhr erkunden die Teilnehmer mit dem Ranger Henning Schwartz den Wald rund um Kirkel.

Dicke Jacke, warme Schuhe und ein Schal sind unsere ständigen Begleiter in der Winterzeit. Und genau das braucht man auch, wenn man einen ausgedehnten Waldspaziergang in klarer, frischer Winterluft machen möchte, um danach gut erholt ins warme, gemütliche Haus zurückzukehren.

Der Ranger Henning Schwartz vermittelt den Teilnehmern Eindrücke zum Biosphärenreservat. Für die Teilnehmer geht es auf einem Weg mit leichtem Anstieg durch das Ökosystem Wald, wobei der Ranger allerlei zu berichten weiß. Was macht zum Beispiel eine naturnahe Forstwirtschaft im Zusammenhang von Naturschutz und Landschaftspflege aus?

Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Veranstalter: Naturwacht Saarland
Veranstaltungsort: Pfälzerwaldhaus Kirkel-Neuhäusel
Preis: 3 € für Erwachsene und 2 € für Kinder
Telefonnummer: 0172 640 7723
Kontakt-Email:
Referent/Leiter: Ranger Henning Schwartz
Weitere Informationen:

Lassen Sie sich erinnern | Weiterempfehlen | Druckansicht
EveCal 4.1.0 - © 2015 - 2020 by PHP-Backoffice , Older versions © 2001 - 2012 by Net Concept 24

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.