Vergaberat

Der Vergaberat engagiert sich für die Vernetzung von touristischen Akteuren im Bliesgau. Er entscheidet z.B. über die Aufnahme von neuen Partnern in unserem Netzwerk. Dieses Gremium setzt sich zusammen aus Vertretern  der Tourismus- und Wirtschaftsförderung, der Politik und Wissenschaft sowie aus Verbänden des Naturschutzes und Ökolandbaus und Vertretern des Biosphärenzweckverbandes. Auch die Partner sind aus ihrer Kategorie mit jeweils einem stimmberechtigten Mitglied im Vergaberat vertreten.

paar4

Mitgliederliste Vergaberat Biosphärenreservat Bliesgau

Auch die inhaltliche Weiterentwicklung der Partner-Initiative und die Steuerung der Marketingaktivitäten zählen zu den weiteren wichtigen Aufgaben des Gremiums.

Damit der Vergaberat Sie und Ihr Angebot kennenlernen kann, bitten wir Sie, die Unterlagen zur Bewerbung auszufüllen und beim Biosphärenzweckverband einzureichen.

Nach Einreichung der Unterlagen und einem persönlichen Kennenlernen, entscheidet der Vergaberat über die Aufnahme ins Partner-Netzwerk. Anschließend wird ein Partnerschafts-Vertrag zwischen dem jeweiligen Biosphärenreservats-Partner und dem Biosphärenzweckverband geschlossen.
Hier sind die Rechte und Pflichten der Partner und auch die Leistungen für beide Parteien festgelegt. Der Vertrag wird über einen Zeitraum von zwei Jahren geschlossen.

Im Anschluss erhält der neue Partner ein Schild zur Kennzeichnung seines Betriebes oder wahlweise ein Namensschild, die offizielle Partner-Urkunde, die Wort-Bildmarke „Partner des Biosphärenreservates Bliesgau“ zu Werbezwecken und weitere Beratungs- und Marketingleistungen.