Das Bliesgau-Regal
Heimische Produkte direkt in Ihrer Nähe

 

Bliesgau RegalIm Bliesgau-Regal finden Sie eine große Auswahl an regionalen Produkten aus dem Biosphärenreservat Bliesgau: Mehr als zwei Dutzend Produzenten aus der Region haben sich zusammengefunden, um ihre Produkte wie Bliesgau-Apfelsaft,  Marmeladen, Wurstspezialitäten, Getreide, Honig, Kräuteröl, -essig und -senf, Liköre und Schnäpse gemeinschaftlich zu vermarkten.

Die Legende für das Bliesgau-Regal in unserem Internet-Produktführer (s. Produktkategorien links)

Legende RegalDieser Anbieter hat eigene Produkte im Bliesgau-Regal

Bei diesem Anbieter steht das Bliesgau-Regal

 


Im Bliesgau-Regal gibt es Bio-Produkte, die mit dem EG-Biosiegel oder den Markenzeichen von Bioland und Demeter gekennzeichnet sind, Erzeugnisse aus konventioneller Landwirtschaft, die nach erhöhten Umweltstandards hergestellt sind, sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte.
Mit anderen Worten: Hier bekommen Sie hochwertige, frische und gesunde Produkte aus der Region, die auf überschaubaren, kurzen Wegen von den Produzenten über die Verarbeiter zu Ihnen gelangen. Dass sich einige Spezialitäten, wie beispielsweise Bärlauch- oder Holunderprodukte, nur zu bestimmten Zeiten im Jahr im Bliesgau-Regal befinden, versteht sich von selbst. Gerade diese Besonderheit macht den gewissen „regionalen Charme“ aus. Und außerdem findet man im Sortiment immer eine schmackhafte Alternative.

Dem Motto „Aus der Region - für die Region“ wird aber nicht nur bei den Produkten Rechnung getragen, sondern auch beim Bliesgau-Regal selbst: Die Schreinerei Kempf aus Gersheim hat die Regale aus rotkerniger Buche aus dem Kirkeler Wald gezimmert - der ideale Rahmen für die heimischen Produkte. Wer Produkte aus dem Bliesgau-Regal kauft, tut nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern unterstützt darüber hinaus die Wirtschaft in seiner Nachbarschaft und hilft somit auch, Arbeitsplätze hier in der Region zu sichern. Die kurzen Transportwege entlasten die Umwelt. Durch die Verringerung von Lärm und Emissionen und durch einen geringen Energieeinsatz werden Natur und Klima geschont. Im direkten Kontakt von Erzeugern und Verbrauchern entsteht Transparenz. So wächst das Vertrauen in die Produktionsweise und gleichzeitig können die Wünsche und Erwartungen aller Beteiligten optimal aufeinander abgestimmt werden. Durch Regionalvermarktung wird das Regionalbewusstsein der Verbraucher gestärkt und die Erhaltung der einzigartigen Kulturlandschaft des Bliesgaus gefördert.

>> Die aktuelle Standortliste des Bliesgau-Regals finden sie hier (Stand Juni 2014)