Ausflug der Projektgruppe „Junge Biosphäre“ im Biosphärenreservat Bliesgau

Am 11.April öffneten die Bäckerei-Konditorei Fetzer und der Biolandhof Wack den Jugendlichen der „Jungen Biosphäre“ ihre Pforten: Beim ersten gemeinsamen Ausflug wollten die Jugendlichen das Biosphärenreservat Bliesgau erkunden und kennenlernen. Und das Wetter hat perfekt mitgespielt!Junge Biosph


Nach einem Input über Ziele und das Rahmenkonzept der Biosphäre gab es direkte Einblicke ins „Handwerk“: In der Bäckerei-Konditorei Fetzer, die auf regionale und faire Produkte setzt, durften die ersten Biosphären-Pralinen und Schoko-Hasen bestaunt (und probiert) werden. Anschließend ging es zum Biolandhof Wack, deren Produkte aus nachhaltiger Erzeugung stammen. Neben den spannenden Infos rund um die Arbeit in den Betrieben hat vor allem die Motivation, auf Nachhaltigkeit zu setzen, schwer beeindruckt. Das muss unterstützt werden! Highlight und Abschluss des Ausflugs war dann die gemeinsame Hühner-Fütterung auf dem Eichelberger Hof.

Pressemeldung vom 13. April 2017