Pressemeldung des AFW-Blieskastel

39. Bundesfilmfestival Naturfilm vom 12.-14. Mai 2017 in der Bliesgau-Festhalle Blieskastel

Für das Festival haben sich 35 Naturfilme aus ganz Deutschland in den einzelnen Landesfilmfestivals der Bundesländer qualifiziert. In diesem Jahr wetteifern die Filme erstmals um den Großen Preis der Biosphäre Bliesgau, den „Goldenen Schmetterling“.

FilmFest

Weitere 6 Filme werden für herausragende Leistungen mit je einem „Silbernen Schmetterling“ ausgezeichnet. Die Themen der Filme sind so vielfältig wie die Natur selbst, vom Tierporträt bis hin zur Dokumentation eines kompletten Lebensraumes. Da die Laufzeit auf 20 Minuten beschränkt ist, erwartet den Zuschauer ein kurzweiliges, abwechslungsreiches Programm.

Hier die Projektionszeiten der Festivalfilme:
Freitag, 12.Mai:    15.00 – 18.00 Uhr und 19.00 – 21.30 Uhr
Samstag, 13. Mai:      9.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 14. Mai:    10.00 – 12.30 Uhr Feierliche Preisverleihung mit Vorführung
                                                              der Siegerfilme
Der Eintritt zu allen Filmvorführungen ist kostenlos. Weitere Infos tel. unter 06842-7862, per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Internet unter
www.afw-blieskastel.de